Zwischen 10 & 18 Jahre? Was uns wichtig ist! Jugendfeuerwehr - Was ist das? Einsatzberichte Mitglieder Fahrzeuge / Technik Übungsabend Leistungsspange Video´s Wir sagen Danke! Wo? Wann? Wer? Links Impressum
Startseite Einsatzberichte

Einsatzberichte




Einsatzberichte

Hier erfahrt ihr regelmäßig aktuelle Infos rund um unsere Jugendarbeit!

Zeltlager Otterndorf 2017

Rückblick in Zeltlager Otterndorf …

Am Samstag den 29.7.2017 starteten wir mit 16 Jugendlichen und 5 Ausbildern nach Otterndorf an der Elbe zum Zeltlager. Dort fand zum 10. Mal das Zeltlager der Jugendfeuerwehren des Kreises Schleswig-Flensburg mit über 350 Teilnehmern statt. Nach kurzer Wartezeit an der Fähre Glückstadt-Wischhafen und Stärkung mit einem Fischbrötchen kamen wir am Samstagnachmittag gegen 15.00 an und bezogen unser Zeltdorf direkt am Deich gemeinsam mit den Jugendfeuerwehren aus Tetenhusen und Ostangeln.
Abends traten dann zwei Livebands auf.

Am Sonntag war der Tag zur freien Verfügung mit viel toben, schwimmen, Kanu fahren, Minigolf, reiten usw.

Montag fanden die Lagerspiele für alle 350 Teilnehmer der Jugendfeuerwehren statt. Die Spiele dazu hatten wir Süderbraruper uns ausgedacht und vorbereitet. Alles hat wunderbar geklappt.
Am Nachmittag fand das Vorüben für die Abnahme der Jugendflamme 2 statt. Die Prüfung hat aus unserer JFw Malte Thomsen aus Ekenis dann am Abend auch erfolgreich bestanden. Herlichen Glückwunsch!

Dienstagvormittag waren die Ausbilderspiele auf dem Plan. Unsere Mannschaft „Martin und die beiden Zwerge“ belegten den 6. Platz von 22 teilnehmenden Mannschaften.
Nachmittags war die Wattolympiade. Von den vierzig Mannschaften kamen unsere 4 Mannschaften (je ein Ausbilder und 4 Jugendliche)alle unter die ersten 20!

Am Mittwoch haben wir uns Fahrräder geliehen und sind dann am Nachmittag nach Otterndorf gefahren zum Eis essen. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Frank Meier aus Loit, der uns das Eis ausgegeben hat!!!

Mittwochabend bekamen wir dann Besuch von der JFw Lindewitt: Einem unserer Jugendlichen wurde vorgeworfen, er hätte einen Ausbilder der Lindewitter vorsätzlich mit einer Wasserbombe beworfen. Dieser Vorwurf endete dann nach vielem hin und her am Donnerstagabend schließlich in einer lustigen Schlacht mit Wasserbomben, bei der wohl jeder seinen Spaß hatte und auch nass wurde.

Am Freitag den 4.8.2017 waren wir dann um 16.40 Uhr wieder in Süderbrarup.

Es war ein ganz tolles Zeltlager mit viel gutem Wetter. Es hat am Samstagnachmittag geregnet und in der Nacht von Sonntag auf Montag. Ansonsten hatten wir viel Sonnenschein.

JFw zu Gast auf der Böeler Dorfwoche

Wir waren mit unserer Spritzwand zu Gast bei der Böeler Dorfwoche. Zu sehen gab es außerdem einen von uns durchgeführten Löschangriff zur Bekämpfung eines echten Feuers.

Die Bilder wie immer hier:
Zu Gast bei der Böeler Dorfwoche

Blauchlichttag am 10.06.2017 !

Jugendfeuerwehr Rot, Gelb oder Grün von Übungsleitstelle Kommen! So bekam jede Gruppe fünf Mal ihren Einsatzauftrag.

Die Ausbilder hatten sich in den letzten Monaten intensiv mit der Ausarbeitung des Blaulichttags befasst. Folglich wurden die Einsatzszenarien:

- Personensuche im Wald Kuhholz in Nottfeld,
- Schuppenbrand in Saustrup,
- Technische Hilfeleistung - eingeklemmte Person - in Böel,
- Carportbrand - Menschenleben in Gefahr und Explosionsgefahr - in Böel,
sowie eine Abschlussübung mit allen drei Einsatzgruppen in der alten Mühle in Steinfeld unter dem Einsatzstichwort Küchenbrand und Verkehrsunfall mit Menschenleben in Gefahr ausgearbeitet.

In den unterschiedlichen Szenarien mussten die Jugendlichen ihre Übersicht, ihr Können, ihr Wissen und ihr Geschick beweisen und einsetzten – was sie nach der Meinung aller beteiligten Ausbilder mit Bravour bewerkstelligt haben! Stellvertretend seien hier die lobenden Worte unserer Amtswehrführer Jürgen Werner und Ralf Nöhren erwähnt.

Vor Ort musste der Gruppenführer die Lage beurteilen, einschätzen und seine Gruppe für die richtigen Aufgaben einteilen.

Es war halt ein Tag im Leben eines Berufsfeuerwehrmannes. Entweder war der eine Einsatz gerade abgearbeitet, die Gruppe hatte sich wieder einsatzbereit gemeldet, da ging es gleich weiter zum nächsten Einsatz oder die Sirene ertönte beim Mittagessen – alles musste sofort unterbrochen werden – ausrüsten und ausrücken!

Es war ein rundum erfolgreicher Tag! Der sicherlich eine Wiederholung finden wird.

Am Ende möchten wir uns bei den externen Helfen ganz besonders bedanken!:

Jürgen Werner (Übungsleitstelle)
Michael Steinke (Fahrer Fw Nottfeld)
André Nissen (Fahrer Fw Steinfeld)
Torsten Thiele (Fw Böel)
Patrick Moldenhauer (Pressewart)
Gundula Knackstedt (Verpflegung)

Außerdem danken wir dem Amt Süderbrarup und den Trollkohnskoppel Kinderhäusern und Wohnstätten, Arthur ter Avest bzgl. der Zurverfügungstellung ziviler Fahrzeuge zum Transport der Jugendlichen zu den Einsatzorten.

Bilder gibt es bei Facebook: Blaulichttag JFw Amt Süderbrarup

Eindrücke von der Sternfahrt in Dänemark

Unter folgendem Link sind ein paar Eindrücke aus Dänemark festgehalten, es waren, tolle, sonnige und interessante vier Tage bei unseren Nachbarn!

Bilder Sternfahrt Dänemark 2017

Sternfahrt nach Sonderburg (DK) - Los geht´s !

Abfahrt zur internationalen Sternfahrt 2017 nach Sonderburg in Dänemark.
Auf uns warten vier spannende und sonnige Tage – wir freuen uns!

Infos siehe hier: www.sternfahrt2017.com

Los geht´s ...

Kreisfeuerwehrmarsch 2017 in Erfde

Auch wir waren bei tollem Wetter dabei. Schöne Strecke schönes Wetter! ...

Spendenübergabe Musikzug des Amtes Süderbrarup

Vielen vielen Dank für die immer wieder tolle Unterstützung!

Neue A-Sauschläuche für die Jugendfeuerwehr

Ein Besuch mit tollem Geschenk!
Am letzten Übungsabend überreichten uns Amtsvorsteher Thomas Detlefsen und Ordnungsamtsleiter Denis Herges zwei neue A-Saugschläuche mit Schnellverschluss/Knacken. Somit sind wir für die Zukunft wieder um ein wichtiges Material zusätzlich ausgerüstet und können damit noch schneller unsere Übungen ableisten!

Darüber freuen wir uns sehr! Vielen Dank an das Amt Süderbrarup für das brauchbare Geschenk!

Bilder vom letzten Übungsdienst

Bilder vom Übungsdienst am 29.03.2017:

Löschangriff und Atemschutzübung

Bericht zur 15. Jahreshauptversammlung der JFw

Nach unserer gestrigen Jahreshauptversammlung sind 7 Mitglieder in die Jugendfeuerwehr aufgenommen worden, sie waren mind. ein Jahr bei uns:
Fabian und Fabienne Marterer, Kevin Carstensen und Aylin Balci aus Kiesby sowie Phillip Palzewski, Felix Opper und Bo Prühs aus Süderbrarup.
Willkommen und viel Freude bei uns!

Unter dem Tagesordnungspunkt 7 standen die Wahlen des Vorstandes an.
Hier ergab sich folgendes Ergebnis:

Neuer Jugendgruppenleiter ist Robin Hansen
Neuer stellv. Jugendgruppenleiter ist Mads Borghardt
Neue Gruppenführerin ist Lea Knackstedt
Neuer und wiedergewählter stellv. Gruppenführer ist Yannick Petersen

Die Wahlen für Kassenwart und Schriftführer erfolgten auf einem Übungsabend am 01.02.2017 – hier wurden Jana Knackstedt und Leon Meier wiedergewählt.

Als Kassenprüfer wurden Henning Pehl, als Wehrführer der Fw Dollrottfeld und
Hans Erichsen, als Wehrführer der Fw Nottfeld einstimmig gewählt.

Unter dem Tagesordnungspunkt 8 gab es vieles zu Ehren.
So erhielten 10 Mitglieder für die am 01.02.2017 bestandene Jugendflamme Stufe 1 ihr Abzeichen und die Urkunde:
Felix Opper, Mahmud al Saiad, Thore Posner, Julian Jacobsen, Mohammad al Saiad, Malte Barkholz, Luca Köhler, Chantal Andersen, Bo Prühs und Tjarek Schulz.

11 Mitglieder erhielten ihr Abzeichen und die Urkunde für die am 09.08.2016 in Otterndorf sowie am 21.01.2017 in Süderbrarup bestandene Jugendflamme Stufe 2:
Mads Borghardt, Lea Knackstedt, Jana Knackstedt, Espen Stein, Jan Arff, Yannick Petersen, Leon Meier, Niklas Blenckner, Dennis Mangelsen, Dominique Erichsen und Robin Hansen.

Ebenfalls gab es im vergangenen Jahr 2 Mitglieder die die Jugendflamme Stufe 3 erfolgreich abgelegt haben und ihr Abzeichen und die Urkunde erhielten:
Mads Borghardt sowie Ilka Schmidt.

Unter dem Tagesordnungspunkt 8 wurde Robin Hansen in neuer Funktion als Jugendgruppenleiter zum Hauptjugendfeuerwehrmann mit 2 Sternen befördert.
Mads Borghardt und Lea Knackstedt wurden für ihre neuen Funktionen zum Oberjugendfeuerwehrmann/frau mit 1 Stern befördert.

Des Weiteren erhielten Jana Knackstedt und Lucas Mangelsen eine Urkunde und einen Gutschein - sie haben 2016 an allen Übungsabenden teilgenommen.

Robin Hansen, Yannick Petersen sowie unser unsichtbares Mitglied Ralph Schmidt erhielten eine Urkunde für 5 jährige Mitgliedschaft in der JFw.

Ilka Schmidt tritt aus Altergründen aus der Jugendfeuerwehr aus und wurde als Ausbilderin ab Sommer 2017 neu aufgenommen.

Danke sagen wir auch der Fw Dollrottfeld! Henning Pehl überreichte uns die analogen Funkgeräte seiner Feuerwehr. Im Zuge der Umrüstung auf die digitale Funktechnik wurden die alten Geräte ausgesondert und der JFw zur Verfügung gestellt. Außerdem erhielten wir Saugschläuche für unsere Ausbildung.

Wir danken ganz herzlich allen Mitglieder und Funktionären für ihre geleistete Arbeit im vergangenen Jahr, danken allen Gästen für ihre Grußworte, allen Sponsoren für die Unterstützung unserer Arbeit und gratulieren allen Mitgliedern zu ihren neuen Funktionen, Abzeichen und Urkunden und wünschen immer eine gute Entscheidung bei ihren Aufgaben.

Bilder der Versammlung findet ihr auf Facebook:
Bilder der 15. Jahreshauptversammlung

Abnahme Jugendflamme 2 erfolgreich bestanden!

Drei neu bestandene Jugendflammen 2! Herzlichen Glückwunsch!Wir sind stolz auf euch!

Vielen Dank an die FFW Steinfeld für die Unterstützung!

Hier gibts die Bilder: Abnahme JF 2

Weihnachtsfeier 2016 in Flensburg

Das war unsere Weihnachtsfeier 2016 im Fun-Park in Flensburg.
Bilder hier: Weihnachtsfeier der Jugendfeuerwehr in Flensburg

So schnell ist das Jahr auch wieder rum..
Wir bedanken uns bei allen Unterstützern und wünschen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

P.S.: der Vorstand der Jugendfeuerwehr trifft sich am Mittwoch nochmals zum Übungsdienst.

JFw Aktionstag im Hansa-Park 2016

Es war wie jedes Jahr ein tolles Wochenende – sowohl im Hansa-Park als auch zur Oldtimerveranstalltung in Loit!

Bilder vom Hans-Park gibt es wie immer hier bei Facebook:
JFw Aktionstag im Hansa-Park 2016
Ein Dank an Christian Stötzer für die wieder einmal tollen Bilder!

Zeltlager 2016 in Otterndorf

Das Zeltlager ist vorbei, wir sind alle gut zurück - es war eine tolle Woche, leider etwas verregnet. Wir haben die Jugendflamme 2 erfolgreich bestanden und auch sonst ist viel passiert. Schaut euch die Bilder hier an:
Bilder Zeltlager Otterndorf 2016

Kreisspieletag

Unsere Teilnahme am Kreisspieletag am 9.7.2016
Es wurden dort ein Handball- und ein Fußballturnier angeboten. Acht Mannschaften sind jeweils zu beiden Turnieren angetreten. Unsere Mannschaft hat an beiden Turnieren teilgenommen. Beim Fußball sind wir erster und beim Handball zweiter geworden, da mussten wir uns Busdorf geschlagen geben, die eindeutig die bessere Mannschaft waren.

In unserer Mannschaft mitgespielt haben Mads, Leon Meier, Yannick Petersen, Julian, Mahmud, Lars, Tim und Jan. Als Fahrer und Betreuer waren Jürgen und Christian dabei. Ilka gehörte zum Organisationsteam und war dort für das Kuchen- und Naschibuffet sowie die Getränke zuständig.

Fw Mohrkirch zeigt uns eine Technische Hilfe-Übung

Heute Abend hatten wir Besuch von der Feuerwehr Mohrkirch. Sie haben uns eine Technische Hilfe-Übung nach Lehrplan gezeigt!
Wir sagen vielen Dank und freuen uns das die Kameraden zu uns gekommen sind!

Bild wie immer bei Facebook

Zwei neue Presseartikel aus Süderbrarup aktuell:

Übung Technische Hilfe: JF2 - Gruppe

Mit großer Freude wurde die erste Übung technische Hilfe mit eingeklemmten Personen (TH-Y) von unserer Jugendflamme 2 Gruppe angenommen. Auf dem Gelände der Autowerkstatt Borghardt in Loit wurde, aus einem zur Verfügung gestelltem alten Auto, die Menschenrettung vorgenommen. Es hat allen Jugendlichen viel Spaß und Freude bereitet einmal mit der Technik der „großen Feuerwehr“ zu arbeiten! Wenn auch Du Lust auf diese Arbeit hast, bist du bei uns in der Jugendfeuerwehr jederzeit herzlich willkommen – melde dich einfach bei uns, wir freuen uns auf dich! Ganz besonders bedanken wir uns bei dem Autohaus Borghardt in Loit sowie der Fw Steinfeld und den Kameraden für ihre Unterstützung!

Bilder wie immer bei Facebook: Bilder TH-Übung mit der JF 2 - Gruppe

Fahrzeugübergabe Schleswiger Nachrichten 25.5.2016

Zeitungsartikel zur offiziellen Fahrzeugübergabe in den Schleswig Nachrichten am 25. Mai 2016!

Offizielle Fahrzeugübergabe JFW Amt Süderbrarup

Mit großer Freude wurde gestern der Bus an die Jugendfeuerwehr des Amtes Süderbrarup offiziell übergeben!
Ein großer Dank an unseren ehemaligen und langjährigen Jugendwart Ralf Nöhren der Hauptinitiator dieses Geschenkes war!
Vielen herzlichen Dank an alle aufgelisteten Sponsoren. Ohne ihre Unterstützung wäre die Anschaffung des Buses nicht möglich gewesen.

Wir hatten einen feierlichen Nachmittag bei anschließendem Kaffee und Kuchen.

Weitere Sponsoren:
Autohaus Borghardt Loit
Schleswiger Volksbank Süderbrarup
Holzleisten Sörnsen Süderbrarup
Gerhard Pehl Elektrotechnik Süderbrarup
Weidmann & Steffensen Süderbrarup

Bilder wie immer bei Facebook!

1. Übungsabend mit den Eltern der Jfw Amt Süderbr.

Mit großer Freude wurde der erste Übungsabend mit den Eltern angenommen!

Um 18.00 Uhr begann das Übungsszenario mit Blaulicht und Martinshorn.

Folgende Übung hatte sich der Vorstand ausgedacht:
In Mitte des HaGe-Platzes brannten mehrere Anhänger die es zu löschen galt. Hierzu wurde ein Löschangriff von beiden Seiten der Anhänger mit jeweils drei C-Angriffen aufgebaut.
Etwas weiter entfernt wurden, durch eine andere Gruppe der Jfw, auf dem Platz befindliche Container mit Wasser geschützt. So konnte ein Übergreifen der Flammen durch Funkenflug vermieden werden.
Zusätzlich wurden während der Übung zwei Personen mit der Rettungstrage von Jugendlichen gerettet und am ELW (Einsatzleitwagen) dem RTW (Rettungswagen) übergeben.
Die Übung verlief sehr gut, die Löschangriffe wurden in kurzer Zeit umgesetzt. Man spürte wie sehr den Kindern gefallen hat ihr Wissen und Können ihren Eltern zu präsentieren.

Wird danken der FFw Böel sowie der FFw Steinfeld die uns mit ihrem Fahrzeug und einigen Kameraden ihrer Wehr unterstützt haben!
Vielen Dank auch an Annika Stötzer für die tollen Fotos!

Aufgrund des positiven Ablaufes des Abends ist geplant im nächsten Jahr einen solchen Übungsabend zu wiederholen.

Eine Große Bilderauswahl findet ihr bei Facebook: 1. Übungsabend mit den Eltern der Jfw Amt Süderbr.

Schleswiger Nachrichten: 13.05.2016

Hier ein kleiner Vorbericht aus den Schleswiger Nachrichten vom 13.05.2016 - Ein ausführlicher Bericht mit Fotos folgt in den nächsten Tagen hier bei Facebook und auf unserer Internetseite!

Kreisfeuerwehrmarsch 2016

Hier ein paar Impressionen von gestrigen Kreisfeuerwehrmarsch.
Wir hatten viel Spaß! :-)

Hier ein paar Bilder:
Bilder Kreisfeuerwehrmarsch

Bericht JHV Schleswiger Nachrichten 22.02.16

Jahreshauptversammlung 2016

Nach unserer heutigen Jahreshauptversammlung setzt sich der Vorstand wie folgt zusammen:

Jugendgruppenleiterin: Ilka Schmidt
stellv. Jugendgruppenleiter: Robin Hansen
Gruppenführer: Mads Borghardt
stellv. Gruppenführer: Yannick Petersen und Bosse Missfeldt
Schriftwart: Leon Meier
Kassenwartin: Jana Knackstedt

Ganz besonders möchten wir uns beim Amt Süderbrarup bedanken!
Als Dankeschön für die Bereitstellung unseres Mannschaftsbusses zum Transport von Flüchtlingen im Amtsgebiet bekamen wir ein neues Whiteboard überreicht! Dieses können wir super für unsere Ausbildung gebrauchen!
Vom stellv. Kreisjugendwart Wolfgang Heckener erhielten wir die Information mit 46 Jugendlichen die 3. stärkste Jugendfeuerwehr im Kreisgebiet zu sein – darauf sind wir stolz und arbeiten an weiterem Mitgliederzuwachs.
Im letzten Jahr haben 13 Jugendlich ihr erstes Leistungszeichen, die Jugendflamme Stufe 1, abgelegt und wurden dafür im Laufe der Versammlung mit dem Abzeichen geehrt.
Des Weiteren wurden 12 Mitglieder in der Versammlung neu aufgenommen. Auch hierüber freuen wir uns sehr!
Bedanken möchten wir uns bei den Ausbildern Paul Alford, Katharina Fischer und Hendrik Lüth für ihre geleistete Arbeit in der Jugendfeuerwehr. Sie scheiden aus privaten bzw. beruflichen Gründen aus.
Gleichzeitig heißen wir Jenin Werner und Carsten Thiele als neue Ausbilder in unserer Jugendfeuerwehr herzlich willkommen.
Bilder der heutigen Versammlung findet ihr bei Facebook.

Neuer Vorstand & Träger Jugendflamme 1