Zwischen 10 & 18 Jahre? Was uns wichtig ist! Jugendfeuerwehr - Was ist das? Einsatzberichte Mitglieder Fahrzeuge / Technik Übungsabend Leistungsspange Video´s Wir sagen Danke! Wo? Wann? Wer? Links Impressum
Startseite Leistungsspange

Leistungsspange




Leistungsspange

Teilnahme 2014

Eine bestandene Leistungsspange:
Ilka Schmidt am 21.09.2014.

Teilnahme 2011

Eine bestandene Leistungsspange:
Hendrik Lüth am 18.09.2011 in Bad Malente.

Teilnahme 2007

Leistungsspange zum zweiten Mal erfolgreich bestanden!
Es ist der Höhepunkt in der Dienstzeit eines jeden Jugendfeuerwehrmitglieds. Die Leistungsspange.
Bereits am 23. September 2007 stellten sich neun Mitglieder der Jugendfeuerwehr des Amtes Süderbrarup in Burg auf Fehmarn dieser großen Aufgabe. Nach der frühen Abfahrt um 6:45 Uhr und einer zweieinhalb Stunden dauernden Anfahrt mit einer gehörigen Portion Nervosität bei den Teilnehmern und Betreuern, begannen die verschiedenen Prüfungen. Am Nachmittag war es dann soweit! Nach den Disziplinen Staffellauf, Kugelstoßen, Schnelligkeitsübung, Löschangriff und der Theorieprüfung konnten die Jugendlichen die begehrte Auszeichnung aus den Händen der Wertungs-Richter um Landesprüfungswart Rudi Bormann in Empfang nehmen! "Es war wieder mal ein großer Erfolg", so der Jugendwart Ralf Nöhren, mein Dank gilt den Betreuern Ralf Andersen und Karsten Hinz, die in wochenlanger Geduld und manchmal sogar mit zwei Übungsabenden in der Woche ihre Freizeit geopfert haben um den Jugendlichen das nötige Fachwissen zu vermitteln. Den Betreuern war die Freude anzusehen:"Die Wochen harter Arbeit haben die Kinder wie selbstverständlich mitgemacht. Da ist diese Auszeichnung eine schöne Anerkennung." Mit Beginn des nächsten Jahres werden einige Jugendliche dann auch in ihren Heimat-Wehren am Übungsdienst teilnehmen und den anderen Jugendlichen ein Ansporn sein, in spätestens zwei Jahren bei der nächsten Prüfung mitzumachen und zu bestehen.

Zu den zweiten Leistungsspangenträgern im Amt Süderbrarup gehören: Preben Wisniewski, Tim Bewernick, Jana Fachinger, Miriam Wiesner, Finn Petersen, Torben Petersen, Sören Bröge, Hendrik Saxer und Björn Jensen.

Teilnahme 2005

Leistungsspange zum ersten Mal erfolgreich bestanden
Es ist der Höhepunkt in der Dienstzeit eines jeden Jugendfeuerwehrmitglieds. Die Leistungsspange. Bereits am 28. August 2005 stellten sich neun Mitglieder der Jugendfeuerwehr des Amtes Süderbrarup in Eggebek dieser großen Aufgabe. Von den neun angetretenen Jugendfeuerwehren aus dem nördlichen Schleswig-Holstein bestanden sieben die verschiedenen Prüfungen und erhielten die begehrte Auszeichnung aus den Händen der Wertungsrichter um Landesprüfungswart Rudi Bormann. In den Disziplinen Staffellauf, Kugelstoßen, Schnelligkeitsübung, Löschangriff und der Theorieprüfung konnten die Jugendlichen insgesamt 16,7 von 24 Punkten für sich verbuchen. "Es war eine gelungene Prämiere", so der Jugendwart Ralf Nöhren, der gemeinsam mit Amtswehrführer Rainer Erichsen die Jugendlichen begleitete. Den Betreuern Ralf Andersen und Karsten Hinz war die Freude anzusehen:"Die Wochen harter Arbeit haben die Kinder wie selbstverständlich mitgemacht. Da ist diese Auszeichnung eine schöne Anerkennung." Mit Beginn des nächsten Jahres werden die Jugendlichen dann auch in ihren Heimatwehren am Übungsdienst teilnehmen und den anderen Jugendlichen ein Ansporn sein, in spätestens zwei Jahren bei der nächsten Prüfung mitzumachen und zu bestehen.

Zu den ersten Leistungsspangenträgern im Amt Süderbrarup gehören:
Eric Humann, Frederik Korsch, Sebastian Küppers, Marten Nissen, Andre Nissen, Henning Lausen, Patrick Bächle, Anke Burgwitz und Jan Klapper.